DSGVO

Datenschutz Hinweis

Auf Wunsch kann folgender Textabschnitt in die eigene Datenschutzerklärung zur Verwendung von Browser Push Nachrichten eingefügt werden. 


Push-Benachrichtigungen von PushPanda.io

Wir setzen Browser Push Benachrichtigungen von PushPanda.io ein. Browser Push-Benachrichtigungen sind Meldungen, die ohne das Öffnen der Webseite oder der jeweiligen App auf Ihrem Endgerät angezeigt werden können.

Dabei werden keinerlei eindeutigen Nutzerdaten wie IP-Adressen o.ä. gespeichert, welche direkte Rückschlüsse auf den jeweiligen Nutzer führen können. Beim Eintragen (Opt-In Verfahren) in den Benachrichtigungsverteiler wird lediglich ein Identifikationsschlüssel sowie die geographischen IP-Informationen (Land und Bundesland) des Nutzers übertragen und in der Datenbank von PushPanda.iogespeichert. Dieser Schlüssel wird vom jeweiligen Browserhersteller (Google, Mozilla, Apple, etc.) vergeben und ermöglicht es, später die Benachrichtigungen an den jeweiligen Browser zu versenden. Der Versand erfolgt direkt über die Browserhersteller.

Wird das Opt-In für Push Benachrichtigungen entzogen (Opt-Out), werden sämtliche bei PushPanda.io gespeicherte Daten gelöscht und der Identifikationsschlüssel wird ungültig.

Informationen über das Opt-Out für Push-Nachrichten finden Sie auf https://www.pushpanda.io/de/links/abmeldung/. PushPanda.io ist ein Service der Project K GmbH mit Sitz in Innsbruck, Österreich.

----------

Technische Beschreibung des PushPanda.io Dienstes:

Wir speichern keine Art von personenbezogenen Daten lt. DSGVO (weder persönliche Daten, keine IP Adressen). Einzige Informationen welche wir speichern ist eine Browser-ID/Push-ID und das Land/Bundesland welche wir durch das Opt-In des Users vom Browserhersteller erhalten. PushPanda.io sendet die zu versendenden Nachrichten (Titel, Text, Bild, Browser-ID) an den jeweiligen Browserhersteller. Dieser übernimmt den Versand bzw. die Zustellung der Nachricht an den Abonnenten. Sobald ein Abonnent sein Abo beendet (Opt-Out) löschen wir den entsprechenden Eintrag und die Browser-ID/Push-ID wird ungültig und kann nicht mehr verwendet werden. Die Kontrolle ob ein User Nachricht empfangen kann oder nicht, liegt ausschließlich im Ermessen des einzelnen Users und kann nicht durch Dritte beeinflusst werden.

-----------------